Lagerhaus│Gmünd-Vitis

Dachausbau und Dämmung



Dämmung mit Zelluloseflocken und Dampfbremse

Dämmung

Als Einsatzbereiche für die Thermofloc Zellulosedämmung werden vor allem die Dachdämmung (Vollsparrendämmung ohne Hinterlüftung), Dämmung von Wänden und Decken angeführt. Ein wichtiger Einsatzbereich ist die nachträgliche Dämmung von älteren Gebäuden, die nicht über einen ausreichenden Wärmeschutz verfügen. Dabei wird Thermofloc Einblasdämmstoff ,ohne das Dach neu decken zu müssen, in die bestehende Konstruktion eingebracht. Die Kostenersparnis bei diesem Verfahren ist aufgrund der angewandten Technik beträchtlich.

 

Dämmung   Dämmung   Dämmung

 

Produkteigenschaften

  • Wärmedämmung ökologisch; Thermofloc Einblasdämmstoff ist ein baubiologisch unbedenklicher Dämmstoff der sowohl in kalten als auch heißen Jahreszeiten ein optimales Wohnraumklima garantiert. Thermofloc Einblasdämm-  stoff ist ökologisch unbedenklich und wiederverwertbar.
  • Organischer Dämmstoff: Thermofloc Einblasdämmstoff  kann Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben und eignet sich daher ausgezeichnet für diffusionsoffene Dach- und Wand konstruktionen.
  • Fugenlose, maßgeschneiderte Dämmschicht:  Thermofloc Einblas-  dämmstoff bildet eine fugenlose, maßgeschneiderte Dämmschicht, die Wärmebrücken ausschließt und im Gegensatz zu Dämmstoffen in Platten- oder Mattenform zu keinem Verschnitt führt.
  • Preis-/Leistungsverhältnis: verglichen mit anderen konventionellen  Dämmstoffen verfügt Thermofloc Einblasdämmstoff über ein ausgezeichnetes Preis-  /Leistungsverhältnis. Thermofloc Einblasdämmstoff kostet nicht mehr als eine herkömmliche Wärmedämmung aus Mineralfasern.
  • Lizensierte Verarbeitungsbetriebe: Thermofloc Einblasdämmstoff wird ausschließlich durch lizensierte Verarbeitungsbetriebe eingebaut und garantiert somit eine  hohe Beständigkeit und Lebensdauer der Dämmung.

 

Thermofloc Dämmpellets

Dämmung

Für den Fußbodenbau und zur Schalldämmung von Zwischendecken wurden die Thermofloc Dämmpellets entwickelt. Diese können als Trockenschüttung in Granulatform auch händisch von jedermann verarbeitet werden. Thermofloc Dämmpellets können sowohl als tragende Schüttung als auch als Dämmschüttung für Hohlräume eingesetzt werden. Bei der Verarbeitung zeichnet sich die hohe Masse (500 kg/m³) und die äusserst geringe Staubentwicklung aus. So wie die Einblasdämmung ist auch dieses Produkt baubiologisch unbedenklich  und weist ein attraktives Preis-/Leistungsniveau auf.

Bei Fragen zum Aufbau von Wand-, Decken-, Boden-, Feuchtraum- und Brandschutzkonstruktionen berät Sie unser geschultes Personal gerne über die optimalen Materialien, zur Verwirklichung Ihres Dachausbaus